Donnerstag, 31. Oktober 2013

Eulen und Licht vertragen sich nicht...

oder vielleicht auch doch?!
Von mir gibt es heute ein Nageldesign mit Eulen und Hologlitzer! Und ich finde, die beiden vertragen sich doch ganz gut! :-)


Als ich die Bundle Monster Schablonen bestellt hatte, ist mir gleich dieses süße Eulenmotiv aufgefallen. Ich wollte das schon lange mal umsetzen und heute habe ich es mal in Angriff genommen.
Auf allen Nägeln wäre mir das Motiv zu viel gewesen und als ich die wunderschöne Ranke auf der Schablone gesehen hab, musste die auch noch mit auf die Nägel!

Lackiert habe ich meine Nägel zunächst mit dem p2 eternal in schwarz. Eine Schicht reichte hier schon aus. Es ist wirklich ein wahnsinnig tolles, tiefes Schwarz, das sehr glossy antrocknet.
Auf den Ringfinger kam dann ein Hologlitzer und auch die Eulen habe ich mit einem zarten Hologlitter überzogen.


Um beim Entfernen des Glitzerlacks nicht solche Probleme zu haben, habe ich den Peel off Base Coat von Essence verwendet. Dazu gibt es zeitnah nochmal einen Extrapost von mir, denn ich bin echt total begeistert von ihm.

Hier seht ihr noch einmal alle Lacke und die Schablone, die ich verwendet habe:


Grundfarbe: p2 500 eternal
Stampinglack: Kiko in der Farbe 616
Glitzertopper: nail polish by H&M black glitter (Ringfinger)
                        p2 Topcoat 040 just fantastic! (Eulen)
Schablone: BM-309

Wie gefällt euch das Design?
Und dann wünsche ich euch heute noch einen schönen Halloween-/Reformationstag!!!!


Kommentare :

  1. Das sieht wirklich schön aus und jetzt muss ich den silbernen Mirror Lack doch noch haben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich super, vor allem zum Stampen! Der ist sogar besser als der eigens dafür vorgesehene silberne Stampinglack von Konad!!!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...