Samstag, 25. Januar 2014

NOTD: Catrice Oyster & Champagne

Heute zeige ich noch ein schnelles Design, dass ich die letzten Tage getragen habe. Ich habe es so ähnlich gestaltet wie meinen letzten hellblauen Beitrag zu Lacke in Farbe ... und bunt. Aber es hat mir so gut gefallen, da musste es gleich noch einmal auf die Nägel! :-)
Ich habe das ganze auf Catrice 04 Oyster & Champagne aufgebaut. Den wollte ich euch ja noch einmal zeigen. Also habe ich den Sandlack mit dem Essence 04 Iced Latte kombiniert und zum Stampen habe ich den Manhattan 53R genommen. Den habe ich euch hier schon einmal solo gezeigt. Natürlich kam auch wieder eine meiner neuen MoYou Platten zum Einsatz! ;-)






Den Essence Iced Latte habe ich in zwei Schichten lackiert. Es ist wirklich ein wahnsinnig schöner Nudeton. So ein zartes Rosa-Beige. Da bin ich wirklich traurig, dass der nicht mehr erhältlich ist. Er lässt sich sehr gut lackieren und trocknet schnell. Allerdings muss ich die Haltbarkeit ein bisschen bemängeln. Nach einem Tag blätterten schon die ersten kleinen Ecken ab und ab dem zweiten Tag glichen meine Nägel lediglich noch einer Ruine.
Das kann ich allerdings nicht von meinem Ringfinger behaupten, auf dem ich zwei großzügige Schichten Catrice Oyster & Champagne trage. Der hält nach wie vor durch und ich trage ihn mittlerweile schon seit 5 Tagen!!! Also super Haltbarkeit!!! Die Farbe kann man schwer beschreiben. Ich würde sagen, es ist ein zartrosa Grundton mit goldenem Schimmer. Dazu kommen dann noch kleine und größere Glitzerpartikel. Toller Effekt! Gefällt mir wirklich sehr gut! Die Trockenzeit hatte ich ja bei meinem ersten Swatch ein bisschen bemängelt. Allerdings muss ich sagen, dass ich da vielleicht nur einen schlechten Tag erwischt habe. Die Trockenzeit hielt sich diesmal wirklich im Rahmen und ist absolut nicht zu beanstanden.
Zum Stampen habe ich den altrosafarbenen Manhattan benutzt und die MoYou Platte aus der Suki Collection (ihr seht sie ganz oben auf dem Bild). Das Motiv, welches ich verwendet habe, sind die Kringel, die ihr oben in der Mitte seht.





Ich hoffe, euch gefällt das Design!?
Vielleicht wollt ihr ja mal eure Erfahrungen mit den neuen Crushed Crystals erzählen?!




Kommentare :

  1. Wow!!!! Das sieht unglaublich gut aus und ich glaube das ist die erste Mani, bei der mir sogar der Catrice gefällt <3 Wirklich toll! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Mani , ich hatte den Oyster-Lack kombiniert mit Essence I got a crush on blue aus der LE Love Letters - ebenfalls nur als Topper

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön kombiniert! Das sieht unglaublich schick aus.
    Hab selbst noch keinen der neuen Catrice-Lacke ausprobiert, ich zehre momentan eher von meiner Sammlung ;)

    Liebe Grüße, ina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...